+ Weitere Zimmer hinzufügen


Transport

So finden Sie sich in London zurecht

Shangri-La Hotel, At The Shard, London befindet sich an der London Bridge Station und ist dadurch hervorragend angebunden: Über 54 Millionen Menschen nutzen die Station jedes Jahr über U- und Eisenbahn, Straßen- und Wassertaxis, Busse, Fähren, Fahrräder und Fußgängerwege. Der Bahnhof bietet direkte Zuganbindung an 247 Ziele.

Die „Tube“ verbindet Sie direkt mit 61 U-Bahn-Stationen an den Linien Northern und Jubilee und bringt Sie in unter 10 Minuten in die wichtigsten Viertel Londons – Bond Street mit seinen vielen Geschäften im Westen, die City im Norden und Canary Wharf im Osten.

Für internationale Anbindung sorgt das Londoner Flughafennetzwerk und das 15 Minuten entfernte Eurostar-Terminal der St. Pancras Station.

Taxis

Die Londoner „Black Cabs“ zählen zu den berühmtesten Symbolen der Hauptstadt. Sie können auf der Straße gerufen oder von einer bestimmten Taxizone aus genommen werden. Die Fahrer müssen eine umfangreiche Ausbildung namens „The Knowledge“ absolvieren, bevor sie eine Lizenz bekommen und alle Fahrzeuge werden regelmäßig inspiziert. Die Nutzung anderer Taxis wird nicht empfohlen, außer sie werden vom Concierge organisiert.

Öffentlicher Nahverkehr

Das öffentliche Verkehrsnetz in London gehört zu den größten der Welt und umfasst Busse, Züge, Wassertaxis und die berühmte London Underground, auch „Tube“ genannt. Die London Travelcard gilt für alle öffentlichen Verkehrsmittel und macht Sightseeing entspannter und kostengünstiger.

Bus
Das Busnetzwerk in London gehört zu den größten der Welt. Circa 7.500 der berühmten roten Busse transportieren jeden Werktag sechs Millionen Passagiere durch alle Teile von Greater London.

Rail
London Overground sind die Pendlerzüge für die Londoner Vorstädte. Sie führen durch 21 der 33 Londoner Boroughs sowie Watfort und Hertfortshire. Nach der Vollendung der Verbindung zwischen Clapham Junction und Surrey Quays leben nun 30 Prozent der Londoner weniger als 15 Minuten von einer Overground-Station entfernt.

Wassertaxi
Das Thames-Clippers-Wassertaxi-Netzwerk verfügt über eine moderne Flotte klimatisierter Hochgeschwindigkeitsboote mit konkurrenzloser Pünktlichkeit und Verlässlichkeit. Die Verbindungen werden nur selten wegen schlechtem Wetter unterbrochen und alle Gäste haben Anspruch auf einen Sitzplatz.

Metro
Die Londoner U-Bahn befördert mit ihren 11 Linien und 270 Stationen über eine Milliarde Fahrgäste im Jahr, also dreieinhalb Millionen täglich.

National Rail ist die allgemeine Bezeichnung für den Personenzugverkehr in Großbritannien. Weitere Informationen über Angebote und Fahrpläne erhalten Sie auf www.nationalrail.co.uk/.

Kreuzfahrten und Schiffe

Southampton Cruise Terminal und Fähren nach Europa – 132 km
Southampton an der englischen Südküste war immer der wichtigste Hafen für die Ozeanriesen des British Empire und die Passagierschiffe nach Nordamerika. Heute ist hier der wichtigste britische Hafen für Kreuzfahrtschiffe. Für die meisten Passagiere ist es der erste oder letzte Hafen einer Europakreuzfahrt oder Atlantiküberquerung. Besondere Bekanntheit erlange er als Heimathafen der Queen Mary 2 sowie vieler anderer Schiffe des boomenden europäischen Kreuzfahrtmarkts. Die wichtigsten Reedereien sind Cunard, Fred Olsen, Royal Caribbean, P&O Cruises und Saga Cruises.

Dover Cruise Terminal und Fähren nach Europa – 123 km
123 km östlich von London liegt Dover mit seinem bedeutenden Hafen (sowohl für Kreuzfahrtschiffe als auch für reguläre Schiffe). Die Stadt gilt als Englands Tor zu Europa.

Örtliches Klima
Monat Hoch Tief
Januar 8.3ºC 2.6ºC
Februar 8.5ºC 2.4ºC
März 11.4ºC 4.1ºC
April 14.2ºC 5.4ºC
Mai 17.7ºC 8.4ºC
Juni 20.7ºC 11.5ºC
Juli 23.2ºC 13.9ºC
August 22.9ºC 13.7ºC
September 20.1ºC 11.2ºC
Oktober 15.6ºC 8.3ºC
November 11.4ºC 5.1ºC
Dezember 8.6ºC 2.8ºC